Ihr Weg zur Traumküche

1596731807.1026-34279-imageFile.jpg

Wie stellen Sie sich Ihre perfekte Küche vor? Farbe, Form, Geräte – es gibt so einiges zu beachten. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Planung ankommt und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumküche.

Eine neue Küche zu planen und zu kaufen ist aufregend – kann aber auch stressig sein. Viele Entscheidungen müssen getroffen, alles vom Türgriff bis zum Kühlschrank ausgesucht werden. Dabei helfen wir Ihnen natürlich!

Damit alles so reibungslos und bequem wie möglich verläuft, haben wir Ihnen auf dieser Seite einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Etappen bei der Küchenplanung führt. Am Ende finden Sie noch einmal eine übersichtliche Checkliste, die Sie ausdrucken oder online ausfüllen können. Bei Ihrem persönlichen Beratungstermin in unserem Küchenstudio haben wir dann eine ausgezeichnete Grundlage, um mit Ihrer individuellen Küchenplanung zu beginnen!

Schritt 1: Inspirationen sammeln

Hell oder dunkel, matt oder glänzend, puristisch oder verspielt? Bei der Gestaltung von Küchen ist der Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Neben dem Aufbau der Küche und der Form können Sie auch Materialien und Farben individuell wählen. Gleiches gilt natürlich für die Art der Schränke, die elektrischen Geräte und Spezialausstattungen.

Im ersten Schritt heißt es also Inspiration zu sammeln. Fangen Sie an zu träumen! Wie soll die perfekte Küche für Sie aussehen? Erste Ideen und Anregungen finden Sie beispielsweise auf unserer Website. Von Country Style bis Designküche - wir haben Ihnen eine große Übersicht verschiedener Küchenstile zusammengestellt. Weitere Inspiration finden Sie in unserem modernen Küchenstudio. Kommen Sie einfach vorbei!

Schritt 2: Anforderungen und Bedürfnisse definieren

Eine Küche sollte nicht nur hübsch aussehen, sondern natürlich in erster Linie funktional sein. Machen Sie sich deshalb Gedanken darüber, welche Anforderungen Sie an den Raum haben. Soll nur gekocht werden? Möchten Sie auch vor Ort essen und Gäste bedienen? Gibt es Kinder, die nebenher am Küchentisch Hausaufgaben machen werden?

Überlegen Sie, welche Abläufe zuhause herrschen. Schauen Sie sich die aktuelle Küche an und machen Sie eine Liste mit den Punkten, die Ihnen gut gefallen, und Dingen, die verbessert werden könnten.

1601371697.4149-36188-imageFile.jpg

Wenn Sie die neue Küche planen, ist das der perfekte Zeitpunkt, um modernere Elektrogeräte anzuschaffen. Mittlerweile gibt es viele tolle Innovationen, die das Leben und Kochen erheblich vereinfachen.

Backöfen auf Arbeitshöhe schonen den Rücken und erlauben ein entspanntes Arbeiten ohne lästiges Herunterbeugen. Dazu sind viele Öfen mittlerweile mit einer Tür ausgestattet, die beim Öffnen weggeklappt wird und maximale Bewegungsfreiheit garantiert. Auch ein Dampfgarer kann direkt integriert werden – ganz nach Ihren Wünschen.

Viel ist möglich, kaum etwas unmöglich! Unser professionelles Personal kann Sie zu den Gestaltungsmöglichkeiten bei den Elektrogeräten gerne beraten. Kennen Sie beispielsweise schon das Dunstabzugssystem von BORA, ganz ohne Haube?

Nicht sexy, aber wichtig: der Spülbereich. Hier werden Sie voraussichtlich viel Zeit verbringen, deshalb sollte alles perfekt aufeinander abgestimmt sein. Aus welchem Material soll das Spülbecken bestehen? Welche Form passt Ihnen am besten?

Wie soll der Wasserhahn gestaltet sein: rund oder gerade, mit ausziehbarer Handbrause? Wünschen Sie Spezialfunktionen, zum Beispiel kochendes Wasser auf Knopfdruck (schauen Sie dafür unbedingt den Quooker-Wasserhahn an). Welches Mülleimersystem wünschen Sie?

Auch wichtig: Die Höhe des Spülbereichs.  Um Verspannungen im Nacken zu vermeiden, können Sie darüber nachdenken, den Bereich um die Spüle etwas zu erhöhen.

 

Alles neu? Bei einem Neubau haben Sie natürlich maximale Gestaltungsfreiheit, was die Raumplanung betrifft.
→ Denken Sie über die Helligkeit der Küche nach: Welches Beleuchtungskonzept kommt in Frage? Wo sollen die Fenster sitzen?
→ Wie großzügig wollen Sie den Raum gestalten? 
→ Welches Farbkonzept gefällt Ihnen? Wie sollen die Böden sein?

Schritt 3: Küchenraum ausmessen

Für die reibungslose Planung der Küche sind die richtigen Maße der Küche essenziell. Dazu zählen natürlich die Raummaße, also Höhe, Länge und Breite. Aber auch die Lage von Fenstern, Türen, Anschlüssen oder Steckdosen müssen in der Planung berücksichtig werden. Bei einem Neubau können Sie noch viel mitbestimmen – wir helfen Ihnen gerne, die perfekte Lage von Anschlüssen wie Starkstrom und Wasser zu planen.

Handelt es sich um eine Bestandsküche, würden wir gerne mehr über den Raum erfahren, um die spätere Küchenplanung zu erleichtern. Wenn Sie die Küche vermessen haben, können Sie die Daten zu Ihrem individuellen Beratungstermin mitbringen. Wie Sie am besten ausmessen, haben wir Ihnen in unserer Küchencheckliste ausführlich erklärt.

Schritt 4: Besuch im Küchenstudio

Sie haben eine ungefähre Vorstellung davon, wie Ihre neue Küche aussehen könnte? Bei einem Besuch in unserem modernen Küchenstudio in Lauda-Königshofen haben Sie noch einmal die Möglichkeit, sich alles in Ruhe anzuschauen. Materialien für Arbeitsplatten, verschiedene Schubladen- und Schranksysteme oder das Raumgefühl einer Küche mit Kochinsel wirken live und in Farbe noch einmal ganz anders als in Katalogen oder auf Bildern.

Wir präsentieren Ihnen verschiedene Küchenstile und zeigen, wie sich auch auf engem Raum ein Ort zum Kochen und Wohlfühlen erschaffen lässt. Außerdem können Sie verschiedene Elektrogeräte auch selbst einmal ausprobieren. Unsere professionellen Küchenfachberater*innen stehen Ihnen bei Fragen natürlich jederzeit zur Verfügung!

Schritt 5: Küchenplanung en Detail

Jetzt wird’s konkret! Wenn Sie ausreichend Ideen gesammelt haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Beratungstermin ausmachen: Denn gemeinsam setzen wir Ihren Küchentraum in die Tat um!

Bringen Sie zu diesem Termin am besten alle Maße und Skizzen des Raumes mit, so dass wir Ihre Küche in unserem 3D-Planungstool direkt nachbauen können. Im Gespräch mit unserem Fachpersonal entsteht so nach und nach am Computer vor Ihrem Auge die neue Küche. Fragen Sie noch jetzt über das untenstehende Kontaktformular einen kostenlosen Termin an!

Zur Vorbereitung haben wir die wichtigsten Infos dieser Seite noch einmal in einer Checkliste zusammengefasst. Sie können die Liste entweder online ausfüllen und oder ausdrucken.

→ Checkliste online ausfüllen

1601470563.4591-36251-imageFile.jpg

Beratungstermin vereinbaren