Start des großen Service-Checks

PRESSMITTEILUNG

Lauda-Königshofen.

Zukünftig wird das unabhängige Institut für Service-Optimierung SERVICE-CHECK Institut sämtliche Möbel-Schmitt-Kunden konsequent befragen. „Ziel dieser permanenten Kundenbefragung ist einen noch intensiveren Dialog mit unseren Kunden zu führen, um zukünftig noch mehr Service zu bieten!“, erklärt Andreas Schmitt. „Bei diesem Vorhaben unterstützt uns das durchdachte und anonymisierte Umfrage- und Analyse-Verfahren des Instituts SERVICE-CHECK.“

 

Hohe Teilnehmer-Quote wird erwartet.

Es wird mit einer regen Teilnahme gerechnet, da die Kunden von Möbel-Schmitt gleich doppelt belohnt werden. Denn die Kunden von Möbel-Schmitt erhalten in Zukunft nicht nur den optimalen Service, sondern werden für ihr ehrliches Feedback mit einem Tank-Gutschein belohnt. Um den Möbel-Schmitt-Kunden die Mitteilung ihrer Erfahrungen möglichst einfach zu gestalten, können die Kunden sowohl online, als auch offline, an der Befragung teilnehmen.

 

Traditions-Familienunternehmen wird jeden Tag noch kundenorientierter!

„Unser Unternehmen ist für seinen Service in der ganzen Region bekannt. Wir erfreuen uns an einem hohen Stammkunden-Anteil. Manche Familien richten sich bereits über Generationen mit Möbeln und Küchen von Möbel-Schmitt ein.“, bestätigt uns stolz Sebastian Schmitt. „Doch auf diesen „Lorbeeren“ wollen wir uns nicht ausruhen. Wir wollen für unseren Kunden jeden Tag noch besser werden.“ Das Institut SERVICE-CHECK unterstützt Möbel-Schmitt dabei mit entsprechendem Knowhow und aussagekräftigen, anonym erfassten Befragungsergebnissen der teilnehmenden Möbel-Schmitt-Kunden. Start des großen Service-Checks ist der 1. Juli 2018.